News
Schreibe einen Kommentar

TU Dresden baut 32 Millionen Euro teures Elektroniktechnikum

Abb.: TU Dresden

Abb.: TU Dresden

Dresden, 16.9.2011: Die TU Dresden hat heute den Grundstein für ein neues Elektronik-Technikum gelegt. Wie das sächsische Finanzministerium mitteilte, kostet das Reinraum- und Laborgebäude an der Nöthnitzer Straße rund 32 Millionen Euro und wird mit Mitteln des Landes und des „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) finanziert.

Das Technikum soll im zweiten Halbjahr 2013 fertig sein und dann der TU-Fakultät „Elektrotechnik und Informationstechnik“ neue Forschungsmöglichkeiten bieten. Der Komplex werde dann „die deutschlandweit größte universitäre Forschungseinrichtung auf dem Gebiet der Aufbau- und Verbindungstechnik der Elektronik“ sein.

www.tu-dresden.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.