News
Schreibe einen Kommentar

Smartphones werden zur Universal-Plattform

Berlin, 2.8.2011: Smartphones (Computertelefone) wie iPhone, Galaxy oder HTC-HD entwickeln sich zur universellen elektronischen Plattform für unterwegs: Mittlerweile telefonieren drei Prozent der Deutschen mit ihren Smartphones überhaupt nicht mehr, sondern nutzen ausschließlich die vielen Zusatzfunktionen wie Spiele, Terminorganisation oder Navigation. Das teilte der Hightech-Branchenverband „Bitkom“ Berlin unter Berufung auf eine Aris-Umfrage mit. Demnach nutzen jeweils über ein Drittel nutzt das Super-Handy als Wecker und Kamera sowie als Terminplaner (36 Prozent). Musik hört jeder Vierte mit dem Handy. „Das Mobiltelefon wird zur universellen Informations- und Kommunikationsplattform“, erklärte Bitkom-Vizepräsident Heinz-Paul Bonn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.