Internet & Web 2.0, News
Schreibe einen Kommentar

Immer mehr laden Bezahl-Musiktitel runter

Baden-Baden, 24.7.11. Der Strategieschwenk der Musikindustrie zahlt sich mehr und mehr aus: Seit die Rechte-Inhaber die Zeichen der Zeit erkannt haben und statt auf Treibjagden gegen Filesharer nun stärker auf eigene Bezahlangebote im Internet setzen, entwickeln sich diese Angebote zu Erfolgsmodellen. So ist der Absatz mit kostenpflichtigen Musik-Downloads in Deutschland im ersten Halbjahr 2011 um 27 Prozent gegenüber zum Vorjahreszeitraum gestiegen, in Österreich um 26 Prozent und in der Schweiz sogar um knapp 32 Prozent. Das teilte „Media Control“ in Baden-Baden mit. Freilich erfasst niemand, wieviele Musiktitel weiter illegal heruntergeladen werden, so dass die Gesamtmarkt-Entwicklung nur schwer beurteilt werden kann. Mehr Infos: http://www.media-control.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.