News, Wirtschaft
Schreibe einen Kommentar

Eine Million für Stromsparforschung

Berlin/Dresden, 14.6.11: Das Bundesforschungsministerium stellt eine Million Euro für das neue Entwicklungsprojekt „Cool Driver“ in Dresden zur Verfügung. Das teilte der Verein „Cool Silicon“ mit. Die Projektpartner – darunter die TU Dresden, X-Fab Dresden, DEMOS Dresden und PE Kesselsdorf – wollen neuartige Steuerelektroniken für Maschinen und Leuchtdioden entwickeln, die zu deutlichen Stromeinsparungen führen sollen. Mehr Infos: http://www.spitzencluster.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.