Filme
Schreibe einen Kommentar

DVD „The Third Wave“ Von Euro-Kriminellen gejagt

Abb.: Atlas Film

„The Third Wave“ ist all das, was den neueren schwedischen Krimi so interessant macht: knackig und dennoch ganz fokussiert auf die Menschen, die da agieren – deutlich entfernt vom 08/15-Hollywood-Thriller, der oft Action nur um der Action willen zelebriert und dabei eine schlüssige Erzählung vernachlässigt. Sie ist Teil einer Film-Reihe um den Polizisten Johan Falk (Jakob Eklund), den man vor gar nicht langer Zeit als Mitglied der „Spezialeinheit Göteborg“ im deutschen Fernsehen sah.

Die dritte Welle konzentriert sich eine Verschwörung des organisierten Verbrechens, das den EU-Raum wellenartig infiltriert – und eine paneuropäische Polizeiarbeit nötig macht. Doch kaum stellt Falks Ex-Chef, der neuernannte Europol-Beauftragte Sellberg, sein Anti-Verbrechensprogramm vor, wird er von einem namenlosen Auftragsmörder (Sylvester Groth) abgemurkst. Gleich darauf rennt Falk Sellbergs Kronzeugin in die Arme, die über ein Komplott von internationalen Konzernen, Banken und Verbrechern aussagen will – ein rasantes Katze-und-Maus-Spiel beginnt.

Erschienen ist der zweistündige Thriller nun auf einer DVD, die zusätzlich ein Making-Of enthält sowie ein Interview mit Regisseur Anders Nilsson – das sich ebenfalls wohltuend vom Blabla vieler amerikanischer Kollegen abhebt. Fazit: angucken! hw

„The Third Wave“ (Atlas Film), Krimi, S 2003/11, P16, DVD zwölf Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.